Gehstock

Gehstöcke entlasten die Gliedmaßen, unterstützen beim Laufen und dienen als Stützhilfe beim Stehen. Bei Gleichgewichtsproblemen unterstützt ein Gehstock ebenfalls und gibt wieder Sicherheit und Stabilität beim Gehen und auch Stehen. Dabei sind Gehstöcke sehr leicht und unproblematisch im Transport.

Gehstöcke entlasten die Gliedmaßen, unterstützen beim Laufen und dienen als Stützhilfe beim Stehen. Bei Gleichgewichtsproblemen unterstützt ein Gehstock ebenfalls und gibt wieder Sicherheit und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gehstock

Gehstöcke entlasten die Gliedmaßen, unterstützen beim Laufen und dienen als Stützhilfe beim Stehen. Bei Gleichgewichtsproblemen unterstützt ein Gehstock ebenfalls und gibt wieder Sicherheit und Stabilität beim Gehen und auch Stehen. Dabei sind Gehstöcke sehr leicht und unproblematisch im Transport.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2 St. Aluminium Geh-/Spazierstock mit Holzgriff 2 St. Aluminium Geh-/Spazierstock mit Holzgriff
Der aus Aluminium gefertigte Geh/Spazierstock lässt sich in zehn Stufen in einer Höhe von 77 bis zu 100 cm einzustellen und somit optimal auf die jeweilige Körpergröße anpassen. Das Teleskoprohr lässt sich zudem fixieren. Der Griff des...
15,95 € *
Aluminium Geh-/Spazierstock mit Holzgriff Aluminium Geh-/Spazierstock mit Holzgriff
Der aus Aluminium gefertigte Geh/Spazierstock lässt sich in zehn Stufen in einer Höhe von 77 bis zu 100 cm einzustellen und somit optimal auf die jeweilige Körpergröße anpassen. Das Teleskoprohr lässt sich zudem fixieren. Der Griff des...
9,95 € *
Aluminium Gehstock Aluminium Gehstock
Holz Fritz Griff Der Holz-Fritzgriff ist der Klassiker unter den Gehstock-Griffen und ist aus lackiertem Holz gefertigt. Der Gehstock ist in der Höhe verstellbar in einem Bereich von 76,7 bis 99,7 cm und somit auf die Körpergröße...
17,95 € *
Faltbarer Aluminium Gehstock Faltbarer Aluminium Gehstock
Soft Derby Griff Elegant und komfortabel – beide Attribute sind in diesem faltbaren Gehstock vereint. Aufgrund der geschwungenen Form des Derby-Griffs kann man sich zusätzlich mit dem Zeigefinger abstützen, was die Stabilität erhöht. Der...
17,95 € *

Gehstöcke dienen dazu, den Druck von schmerzenden Gliedmaßen zu nehmen, das Gleichgewicht halten zu können und beim Laufen zu unterstützen. Auch beim Treppensteigen, Stehen oder Aufstehen sowie Hinsetzen unterstützt der Gehstock. Bei Problemen mit dem Gleichgewicht oder Unsicherheit beim Gehen oder Stehen ist der Gehstock ein sehr hilfreiches Hilfsmittel. Man erhält wieder mehr Sicherheit und die Mobilität wird erhalten oder wieder erhöht.

Gehstöcke sind sehr leicht und platzsparend und im Vergleich zu anderen Hilfsmitteln wie Rollatoren sehr leicht zu transportieren und auch zu verstauen falls dieser nicht genutzt wird.

Besonders platzsparend zu verstauen sind Modelle die zusammengefaltet werden können. Diese lassen sich dann sogar in Handtaschen oder anderen kleinen Taschen, Rücksäcken etc. verstauen.

Moderne Gehstöcke sind meist aus Aluminium gefertigt und haben deshalb ein sehr geringes Gewicht bei einer trotzdem sehr hohen Belastbarkeit. Die Griffe sind so optimiert, das ein abrutschen verhindert wird. Bei den Materialien werden meisten Holz oder PU beschichtete Kunststoffgriffe verwendet. Am unteren Ende des Gehstocks sind Gummipuffer angebracht. Diese Gummipuffer dämpfen beim Aufsetzen des Gehstocks und verhindern ein Wegrutschen beim Benutzen.

In der Höhe verstellbar, können die Gehstöcke auf die jeweilige Körpergröße angepasst werden. Die Höhenverstellung ist dabei sehr einfach und in feinen Abstufungen möglich. Die richtige Höhe des Gehstocks ist sehr wichtig um mit dem Gehstock sicher unterwegs zu sein und auch die Richtige körperschonende Haltung zu haben. Der Gehstock sollte dabei immer so eingestellt sein, dass der Griff sich genau auf Höhe des Handgelenks befindet, wenn man die Arme locker im stehen herunterhängen lässt. Wenn der Griff umfasst wird, sollte der Ellbogen dann leicht angewinkelt sein. Dies unterstützt eine aufrechte Haltung welche auch den Rücken entlastet. Auf jeden Fall sollte eine Entlastung des betroffenen Beins spürbar sein, oder ein sicheres Gefühl vermittelt werden, wenn der Gehstock richtig eingestellt ist

Die richtige Benutzung und auf welcher Seite man den Gehstock einsetzt hängt ganz von dem Einsatzzweck ab:

-      Um das Gewicht von einem verletzten Bein zu nehmen um dieses zu entlasten, z.B. nach einem Unfall oder einer Operation, ist der Gehstock auf der gegenüberliegenden Seite des betroffenen Beins einzusetzen. Nur so wird das betroffene Bein entlastet und der natürliche Lauf erhalten und das betroffene Bein entlastet.

-      Wird der Gehstock dazu benutzt, um das Gleichgewicht besser halten zu können, sollte der Stock in der schwächeren Hand gehalten werden, um die starke Hand für die Alltagsaufgaben frei zu haben.

Gehstöcke sind dabei sehr stabil und können sehr hoch belastet werden. Die Belastbarkeit liegt in der Regel bei 100 kg und mehr. Genaue Angaben hierzu finden sie in unserer Artikelbeschreibung der einzelnen Gehstöcke.

Dabei wird es kaum gelingen den Gehstock mit den vollen 100 kg zu belasten, da es bei dieser Angabe nicht um das Körpergewicht der benutzenden Person handelt, sondern um das tatsächliche Gewicht das auf dem Gehstock lasten darf.

 

 

 

Zuletzt angesehen